Nach unten zurück zur Übersicht

Blog

Interessante Artikel zum Thema

20. September 2018 - Gesundheit - Setare Seyyed-Hashemi

Erinnerung

Vor Kurzem haben wir ein Mail erhalten über das sich unser Team geschlossen sehr gefreut hat. Warum? Das Mail beschreibt die positive Wirkung unseres Erinnerungsbriefes. Aber am besten lesen Sie selbst: Sehr geehrte Damen und Herren! Mit (…) Ihrem ...

9. August 2018 - Allgemein - Setare Seyyed-Hashemi

Die Qual der Kleiderwahl

Kennen Sie folgende Gedanken: Voller Kleiderschrank und dann doch nie das passende? Was ziehe ich diesem Anlass bloß an? Egal ob ein Bewerbungsgespräch, eine Verabredung oder ein Untersuchungstermin, das Outfit will gut überlegt sein. Deshalb habe i...

1. Februar 2018 - Gesundheit - Nina Roth

Erhöhtes familiäres Brustkrebs-Risiko. Susanna erzählt von der Brustgenberatung.

Schon ein halbes Leben lang glaubte Susanna (Name von der Redaktion geändert), dass sie ein erhöhtes familiäres Risiko für Brustkrebs hat. Denn sie wusste, dass beide Omas und ihre Tanten „Frauenkrebs“ hatten. Susanna hatte sich eine Zeit lang keine ...

11. Januar 2018 - Allgemein - Sabine Klein

Interview mit Dr. Michaela Rosenblattl, MEd., Präsidentin des rtaustria, dem Berufsfachverband für Radiologietechnologie Österreich

In diesem Blog-Beitrag wollen wir Ihnen den Beruf der RadiologietechnologInnen näher bringen. Dieser Berufsstand spielt im Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramm nämlich eine Schlüsselrolle: Denn nur wenn die Mammografie-Aufnahmen höchste...

17. Dezember 2017 - Allgemein - Nina Roth

Marianne Bernharts weihnachtliches „Pippi Langstrumpf“ Rezept

Dr.in Marianne Bernhart, die programmverantwortliche Medinzinerin des Brustkrebs-Früherkennungsprogramms bäckt in der Adventzeit am liebsten schwedische „Pepperkakor“ a lá Pippi Langstrumpf, weil „sie die Wohnung mit feinem Weihnachsduft erfüllen“.&n...

7. Dezember 2017 - Allgemein - Nina Roth

Punsch a lá Marianne

Sind Sie in der Adventzeit auch so gerne in Gesellschaft? Dann hat unsere programmverantwortliche Medzinerin das perfekte Punsch-Rezept für Sie, Ihre Familie, Ihre Freundinnen und alle, die Sie sonst noch gerne dabei haben wollen. Denn Dr.in Marianne...

7. November 2017 - Allgemein - Sabine Klein

Wir stellen vor: Die „früh erkennen“ Serviceline 0800 500 181

Seit 1. März 2013 ist die „früh erkennen“ Serviceline des Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramms unter der Telefonnummer 0800 500 181 erreichbar. Die MitarbeiterInnen, oder „Agents“ wie man sie intern nennt, beantworten Fragen rund um da...

12. Oktober 2017 - Allgemein - Nina Roth

Online geht’s schneller: Neue Wege in der Sozialversicherung

„früh erkennen“ hat sich wieder einen interessanten Interview-Partner geholt: Mag. Andreas Obermaier ist als Direktor der Wiener Gebietskrankenkasse u.a. zuständig für die Bereiche Organsiation und Informatik. Wir haben ihm eine Reihe von Fragen zum ...

14. September 2017 - Allgemein - Nina Roth

Können Sie Ihr Brustkrebs-Risiko beeinflußen?

Kann ich Brustkrebs vorbeugen und etwas tun, damit ich mein individuelles Brustkrebs-Risiko senke? Diese Frage bewegt viele Frauen. Doch – wie meistens bei komlexen Angelegenheiten – ist diese nicht so einfach beantworten. Denn die Entstehung von Bru...

29. August 2017 - Bewegung - Nina Roth

Meine Lust zu Fuß zu gehen

Ich gehe gerne zu Fuß. Ein oder zwei U-Bahn-, Straßenbahn- oder Busstationen. Oder ich steige erst gar nicht in die Öffis ein, weil es zu Fuß ohnehin schneller oder gleich schnell ist (wenn man die Wartezeiten mit einrechnet) und mehr Spaß macht. Dab...