Brustkrebs

in Zahlen

Wenn 1.000 Frauen eine Mammografie machen lassen

Auf einer Grafik wird folgender Inhalt verbildlicht: 1000 Frauen lassen eine Mammografie durchführen, 970 Frauen erhalten einen unauffälligen Befund, 30 Frauen werden zu weiteren Untersuchungen eingeladen, davon haben 24 Frauen keinen Brustkrebs, 6 Frauen erhalten die Diagnose Brustkrebs.

Von 1.000 Frauen werden etwa 2 bis 6 Frauen vor dem Tod durch Brustkrebs bewahrt


Bei regelmaßiger Teilnahme über einen Zeitraum von 20 Jahren

Von 1.000 Frauen erhalten etwa 9 bis 12 Frauen eine Überdiagnose


Bei regelmaßiger Teilnahme über einen Zeitraum von 20 Jahren
Diese Tabelle zeigt die Wahrscheinlichkeit verschiedener Altersgruppen, in den nächsten 10 Jahren an Brustkrebs zu erkranken oder zu sterben. In der Altersgruppe 50 Jahre bekommen 25 von 1000 Frauen in den nächsten 10 Jahren Brustkrebs und 4 von 1000 sterben in den nächsten 10 Jahren an Brustkrebs. In der Altersgruppe 60 Jahre bekommen 36 von 1000 Frauen in den nächsten 10 Jahren Brustkrebs und 7 von 1000 sterben in den nächsten 10 Jahren an Brustkrebs. In der Altersgruppe 70 Jahre bekommen 34 von 1000 Frauen in den nächsten 10 Jahren Brustkrebs und 10 von 1000 sterben in den nächsten 10 Jahren an Brustkrebs.